18. Juli 2017

"Smoothie-Tuesday": KiBa-Smoothie

Print Friendly and PDF
Gerade ist Kirschenzeit und der Obstbauer meines Vertrauens hat sooo leckere Süßkirschen, dass ich immer wieder dort anhalten muss. Die meisten werden pur vernascht - auch weil sie viel schneller weg sind, ehe ich überhaupt etwas damit zaubern kann. Dieses Mal konnte ich einige Kirschen vorab für ein neues Smoothie-Rezept retten. :)

KiBa-Smoothie

Für 2 Gläser mit ca. 250 ml Inhalt braucht Ihr:

  • 200 g Süßkirschen
  • 2 Bananen
  • 1 Skyrdrink "Kirsche" (alternativ 200 g Kirschjoghurt)
  • 2 EL zarte Haferflocken

KiBa-Smoothie

Die Kirschen vom Stiel und Stein befreien und zusammen mit den geschälten Bananen und dem Skyrdrink oder Joghurt in den Mixer geben. Ca. eine Minute lang ordentlich durchmixen, auf Gläser verteilen und möglichst schnell genießen. Denn ohne Zitronensaft färbt sich der Smoothie sonst bald bräunlich. Aber mit Zitronensaft wäre er mir einfach zu sauer gewesen.

KiBa-Smoothie

Mein Mann hätte die Haferflocken jetzt nicht unbedingt gebraucht. Aber ich mag Haferflocken in allen Variationen sehr gerne. Außerdem sättigt der Smoothie so gleich noch viel besser. Durch das Pürieren werden die so fein, dass mein Sohn gar nicht gemerkt hat, das mal wieder welche im Smoothie sind...

KiBa-Smoothie

In diesem Sinne: "Cake it easy", Eure

Kommentare:

  1. Das hört sich ja lecker an!
    Ist der Obstbauer deines Vertrauens zufällig der Schitz Hübsch in Merten? :D Ich liebe ja die Kirschen von da!
    LG Julia

    AntwortenLöschen

Was wäre ein Blog ohne Kommentare??? Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch. ♥