16. Januar 2015

{enthält WERBUNG} Produkttest: MixMyCake Schokoladen-Kokos-Cupcakes

Print Friendly and PDF
Heute stelle ich Euch eine Backmischung im Produkttest vor - wenn es einmal schnell gehen soll. Ihr müsst nur noch die "nicht trockenen" Zutaten dazu geben und schon kann es los gehen.

Die Backmischung wurde mir von MixMyCake kostenlos zur Verfügung gestellt - klick. Wobei das keinen Einfluss auf meine Bewertung hat! Was mir nicht gefällt, wird auch gesagt! Auf der Homepage von MixMyCake kann man sich verschiedene Backmischungen ganz individuell nach seinen Wünschen zusammenstellen und bekommt sie sehr gut verpackt direkt nach Hause geliefert.

Ich habe mich für Schokolade und Kokos entschieden. Als das Paket kam, musste ich unbedingt sofort reinschauen und war sehr überrascht, wie ansprechend alles verpackt war. Die Flasche werde ich spülen und weiter verwenden. An der Flasche war mit einer kleinen Schleife die Backanleitung sowie eine Liste mit den Zutaten angebracht.

Ich musste nur noch 100 g Butter, 2 Eier und 100 ml Milch dazu geben und schon konnten die Cupcakes in den Ofen wandern. Mit in den Teig kamen außerdem die Kokosraspel und ein paar Tropfen Rumaroma fürs Caribic-Flair im Schmuddel-Winter.



Das Topping habe ich selbst zusammengemixt. Dafür

  • 250 g zimmerwarme Butter mit
  • 150 g gesiebtem Puderzucker aufschlagen (je länger Ihr schlagt, umso weißer wird das Topping) und zum Schluss
  • 300 g Doppelrahm-Frischkäse unterrühren.

   

Mit einer Sterntülle (ich habe die 1M benutzt) schön große Tuffs auf die Küchlein spritzen - ich habe gerne gaaaaanz viel Creme auf meinen Cupcakes - und mit den Kokoschips bestreuen. Diese habe ich gar nicht alle aufgebraucht. Den Rest habe ich gut verpackt und werde sie sicher anderweitig verwenden können. Vielleicht in meinem Frühstücksmüsli. :)

   

Bis hierhin war alles sehr gut mit der Backmischung. Und das bei mir, die ich so gut wie nie Backmischungen verwende. Von daher war ich sehr gespannt auf den Geschmackstest.

Und ich wurde nicht enttäuscht. Die Küchlein waren so wie ich sie mag: schokoladig und fluffig-feucht, aber nicht matschig. Durch die Kokosraspel hatten sie noch etwas mehr Biss. In Verbindung mit dem Topping ein richtiger Leckerbissen!

Hätte ich mir die Backmischung gekauft, wären 11,30 € zusammen gekommen. Inklusive der schönen Flasche, die man ja wieder verwenden kann! Verschickt wird sogar versandkostenfrei. Da passt doch mal das Preis-Leistungs-Verhältnis, oder? Und der Kontakt zu MixMyCake war sehr nett und freundlich. 

Solltet Ihr also mal eine individuelle Backmischung für Euch selbst oder zum Verschenken benötigen, werdet Ihr dort sicher fündig!


In diesem Sinne: "Cake it easy", Eure

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Was wäre ein Blog ohne Kommentare??? Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch. ♥