15. April 2014

Bei mir kommt der Cappuccino auch in den Kuchen ♥ Cappuccino-Marble Cake

Print Friendly and PDF
Es sind Osterferien. Der Sohn ist bei Oma zu Besuch und es ist herrlich ruhig in den vier Wänden. Eigentlich schon fast zu ruhig. Also Waschmaschine anstellen und schnell etwas backen. Da das Wetter heute aber absolut april-mäßig ist und ich nicht nass werden wollte auf dem Weg zum Supermarkt, habe ich mich mit den Zutaten begnügt, die ich eh daheim hatte. Und herausgekommen ist ein wahnsinnig leckerer und super einfach zu machender Kuchen. Zumindest für alle, die Kaffee mögen. Nur gut, dass der Sohn nicht da ist. :-)

Ihr braucht für eine Guglhupfform:

  • 4 Eier
  • 200 g Zucker
  • 200 ml Öl
  • 200 ml Milch
  • 300 g Mehl
  • 1 Tütchen Backpulver
  • 6 EL Instant-Cappuccino-Pulver (Instantespresso könnte ich mir auch sehr gut vorstellen)
  • 1 EL Kakao

Die Eier mit dem Zucker schön dickcremig aufschlagen. Dann die Flüssigkeiten dazu geben. Mehl, Backpulver und Cappuccino-Pulver mischen und kurz unterrühren. 2/3 des Teiges in die gefettete Form geben. Unter das letzte Dritten den Kakao rühren. Den Teig in den helleren Teig einlaufen lassen. Ihr braucht nicht mit einer Gabel nachzuhelfen. Das macht der Teig beim Backen von ganz alleine.

Die Form bei 180 Grad Ober-/Unterhitze in den vorgeheizten Ofen auf der unteren Schiene ca. 45 - 50 Minuten backen. Da jeder Ofen anders backt, Stäbchenprobe nicht vergessen!

Ach, ich liebe meine Backform (Rondo von Nordic Ware). Da macht der Kuchen auch ohne viel Deko echt was her! Ein Hauch Puderzucker drüber und schon kann man sich genüsslich bei Cappuccino und Kuchen entspannen (ehe die zweite Maschinenladung Wäsche fertig ist zum Aufhängen...).
























In diesem Sinne: "Cake it easy", Eure

Kommentare:

  1. Auf diese Backform bin ich auch schon lange scharf. Kannst du sie empfehlen?

    LG Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uneingeschränkt! Die ist sooo toll. Ich fette die mit Backtrennspray und der Kuchen flutscht mir fast schon aus der Form entgegen!

      Löschen
  2. Hallo Anja,
    ich habe mir die Form nun auch zugelegt, nachdem ich durch Deinen Blog davon erfahren habe ;-)
    Kann es kaum erwarten, aber ich habe noch eine Frage.
    Und zwar kannte ich Backtrennspray bislang überhaupt nicht.
    Ist es gesundheitlich unbedenklich? Und welches verwendest Du?
    Lieben Dank im Voraus und liebe Grüße,
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist völlig unbedenklich. Ich nehme immer das günstigste mit 500 ml von ebay oder bringe es mir aus NL mit. Gibt es da im Supermarkt. Mit dem Spray kommt man super in jede Kante. Auch super fürs Waffeleisen!

      Löschen

Was wäre ein Blog ohne Kommentare??? Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch. ♥