14. März 2014

Rezension: "Torten" von Linda Lomelino

Print Friendly and PDF
Ich darf Euch ein Buch vorstellen, das mir der AT-Verlag - klick - kostenlos zur Verfügung gestellt hat.

Eigentlich habe ich selten Buchvorstellungen, bei denen ich kein Rezept ausprobiere. Aber bei dem Buch ist der Wurm drin. Immer wenn ich mich für eine Torte entschieden habe, sehe ich genau die im Rahmen einer Buchrezension auf einem anderen Blog!!! Eine Torte, die mir aus dem Buch im Kopf rum spukt, habe ich noch nicht gesehen. Was aber wohl an der Tatsache liegt, dass sie mit Erdbeeren ist und die noch keine Saison haben.

Also müsst Ihr Euch wohl oder übel mit einer reinen Buchvorstellung begnügen. Die Torte dazu hole ich nach, sobald es leckere hiesige Erdbeeren gibt. Denn ich kaufe am liebsten regional und saisonal ein!

Dafür habe ich  Euch mehr Bilder aus dem Buch mitgebracht:









Was schreibt der AT-Verlag zu dem Buch?

Linda Lomelino - erfolgreiche Bloggerin, Fotografin und Tortenbäckerin - präsentiert hier ihre Lieblingstorten: Von "Nuss-Nougat-Traum" bis zur wunderbar farbig geschichteten "Rebenbogentorte", von der "Himmlischen Zitronentorte" bis zum "Gefrorenen Käsekuchen ohne Backen". Wahre Meisterwerke: neu, einfallsreich, spektakulär anzusehen - und dazu noch unglaublich lecker.

Damit die Torten sicher gelingen, wird alles Wissenswerte ausführlich und in bebilderten Anleitungen erklärt: Welche Geräte und Utensilien erleichtern die Arbeit? Was ist bei den Zutaten zu beachten? Wie stellt man Schritt für Schritt perfekte mehrstöckige Torten her? Und ganz wichtig für den speziellen Wow-Effekt: die ultimativen Spritztechniken und Dekorationen, mit denen die Torte zum Meisterwerk wird.

Meisterwerke der schwedischen Tortenkönigin.
Alle Zubereitungen Schritt-für-Schritt
Süße Träume - Verführung pur. Das Tortenbuch für alle Schleckermäuler

ISBN: 978-3-03800-715-9
Einband: Gebunden
Umfang: 144 Seiten
Gewicht: 778 g
Format: 19,5 cm x 26 cm
24,90 Euro

Was sage ich zu dem Buch?

Ich finde es super! Punkt!!!
Die Torten werden meist in kleineren Formen gebacken (kein Problem - hab ich alles da!). Aber dafür sind sie einfach traumhaft hoch, sodass trotzdem genug für eine Kaffeetafel für jedes Leckermaul da sein sollte.

Über die Fotos muss ich glaube ich nicht viel sagen: Die sind einfach traumhaft! Alleine das Schmökern in dem Buch ist ein Genuss. Sehr gelungen finde ich auch den "wissenswerten" Teil des Buches, der sich durch etwas schmälere Seiten von den Rezepten deutlich abhebt. Selbst für geübte Bäcker/innen gibt es dort noch Neues zu sehen und zu lesen.

Die Rezepte sprechen mich bis auf eine Ausnahme alle sehr an (ich bin halt kein Pavlova-Freund...). Schokoladen-Espresso-Torte, Schokoladentorte mit Lakritze, Schwarzwälder Kirschtorte, Oreo-Torte, Bananen-Karamell-Torte... Ich könnte ewig weiter aufzählen. ♥

Ich kann es kaum abwarten, wenn die Erdbeer-Saison beginnt. Dann gibt es garantiert die "Erdbeertorte mit weißer Schokolade", die mir im Kopf herum spukt.

Spricht es nicht für das Buch, dass ich bisher auf keinem Blog eine negative Kritik für das Buch gefunden habe? Und ich verfolge nicht gerade wenige Blogs...


Die Rezension schreibe ich freiwillig und ohne Vergütung nach meinem besten Wissen und Gewissen. Sie spiegelt nur meine persönliche Meinung wieder.

In diesem Sinne: "Cake it easy", Eure

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Was wäre ein Blog ohne Kommentare??? Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch. ♥