14. Februar 2014

Banana-Love-Cupcakes

Print Friendly and PDF
Ganz einsam und schon arg angebräunt lag noch eine große Banane in Obstkorb. Keiner wollte sie mehr essen. Dabei hat sie geradezu danach gebettelt, verarbeitet zu werden!!! Ich konnte es nicht mit ansehen und habe sie zu leckeren Cupcakes verarbeitet. Denn Lebensmittel wegwerfen ist nicht meine Sache...

Für 6  Cupcakes braucht Ihr:

  • 60 g Zucker
  • 60 g Butter
  • 1 Ei
  • 75 g Mehl
  • 1 TL Kakao
  • 1/4 Päckchen Backpulver
  • 1/4 TL Natron
  • Zimt nach Geschmack
  • 3/4 Banane

Butter und Zucker schaumig schlagen, dann das Ei dazu geben und unterrühren. Die restlichen trockenen Zutaten mischen und die Banane mit einer Gabel zerdrücken. Beides zum Teig geben, verrühren und auf sechs Förmchen verteilen.

Bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 20 - 25 Minuten backen und gut abkühlen lassen.

Für das Topping habe ich 
  • 200 g Mascarpone
  • 1 EL Zucker
  • 1/4 zerdrückte Banane
  • 1 EL Creme fraiche
  • etwas Zitronensaft
  • ein wenig rote Lebensmittelfarbe in Pulverform

mit dem Pürierstab vermischt. Ohne Creme fraiche wäre mir die Masse zu fest zum Spritzen gewesen. Die rote Lebensmittelfarbe in Puderform habe ich von der Firma Birkmann - klick - zum Testen bekommen. DANKE an dieser Stelle dafür. Die färbt ganz dolle. Eine ganz kleine Messerspitze hat für das Rosa schon gereicht.

Als Deko habe ich noch ein paar Zuckerherzen darauf verteilt und fertig. Schließlich ist ja heute auch Valentinstag - auch wenn mein Mann und ich diesen Tag nicht feiern.


Das ursprüngliche Rezept für den Teig stammt von der Tortentante - klick. Ich habe nur die Mengen runter gerechnet! Ihr Blog war einer der ersten, den ich verfolgt habe. Und ich finde einfach, dass es sich gehört, dass man seine Quelle für Rezepte nennt!


In diesem Sinne: "Cake it easy", Eure

Kommentare:

  1. Liebe Anja,
    ja das finde ich auc immer sehr wichtig das man seine Quellen nennt woher man seine rezepte hat.
    Das wäre anderen einfach unfair gegenüber.

    Ich wünsche Dir einen schönen Valentinstag <3

    Übrigends gehts ab Morgen mit meinem ersten Blogevent mit dem Thema "baby Shower" online,
    schau doch mal vorbei
    http://kreationen-a-la-fenta.blogspot.de/2014/02/babyshower-blogevent.html

    Liebe grüße Fenta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe Deine Einladung schon angenommen!

      Löschen
  2. Huhu liebe Anja...
    Ich steh ja momentan total auf Banane und könnte mich gleich in deine Cupcakes legen..

    Ich wünsch dir einen schönen Valentinstag...
    Mein Mann und ich feiern auch nicht, denn ein "Ich liebe Dich" braucht keinen speziellen Tag zum es einander zu sagen.

    *knuddl*
    Marlene

    AntwortenLöschen

Was wäre ein Blog ohne Kommentare??? Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch. ♥