8. Februar 2013

Kein Karneval ohne Quarkbällchen - ALAAF

Print Friendly and PDF
Jedes Jahr auf's Neue: Ohne Omas Quarkbällchen kein Karneval!!! Die MÜSSEN einfach sein. Die gab es gestern, die gibt es morgen und am Montag und am Dienstag... Aber wie heißt es so schön? "Am Aschermittwoch ist alles vorbei!"

Ihr braucht dafür:

  • 250 g Quark
  • 100 g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Natron
  • Fett zum Frittieren
  • Zimt-Zucker zum Wälzen der Bällchen

Die Zutaten miteinander verrühren. Dafür braucht Ihr noch nicht mal ein Handrührgerät oder eine Küchenmaschine - ein simpler Löffel reicht völlig aus.

Das Fett im Topf (wie meine Oma) oder in der Friteuse (wie ich) auf ca. 160 Grad erhitzen.

Mit zwei Teelöffeln kleine Bällchen formen und im heißen Fett hellbraun ausbacken. Das geht am besten, wenn Ihr vorher beide Löffel in das Fett taucht - dann bleiben die Bällchen nicht dran kleben. Kurz auf Küchenkrepp abtropfen lassen und noch möglichst warm im Zimt-Zucker wälzen.

Fertig ist eine Grundlage für die nächste Karnevalsfeier, eine kleine Stärkung am Zugweg, eine Leckerei für die Karnevalsparty...



In diesem Sinne: "Cake it easy" und  ALAAF, Eure Anja

Kommentare:

  1. Ich liebe diese Bällchen, wenn es nur im Haus dann nicht so riechen würde .....
    Aber hin und wieder ist das egal !!!
    Sehr lecker !

    LG Stephie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu Karneval müssen die einfach sein. Und nach einem ordentlichen Lüften riecht man es auch kaum noch. :)

      Löschen
  2. Wenn,dann mach ich die auf'm balkon,dann stink nur ich.., ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, das hat bei mir nur den Nachteil, dass die Küche im EG und der Balkon halt oben ist. Und es war arg kalt draußen. Zu Karneval darf es dann halt ruhig mal etwas riechen. :)

      Löschen
  3. Ahoi, die sehen richtig lecker aus !!!!

    LG Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Marina, das heißt immer noch AAAAAALAAAAAAAF. :)

      Löschen

Was wäre ein Blog ohne Kommentare??? Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch. ♥