27. Februar 2013

Käsekuchen mit gemischtem Obst vom Blech

Print Friendly and PDF
Heute darf es für meinen Geschmack wieder etwas "Obstiges" sein, denn Vitamine können ja nie schaden. Erst recht dann nicht, wenn sie so lecker verpackt sind.

Ihr braucht dafür:

Für den Rührteig:
  • 150 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 150 g Mehl
  • 2 gestr. TL Backpulver

Die Butter geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillinzucker und Salz unterrühren und das so lange, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Die Eier einzeln für je 1/2 Minute unterrühren. Backpulver und Mehl mischen und kurz unterrühren.

Den Teig auf ein Backblech mit Backrahmen (Boden gefettet) geben und glatt streichen.

Für die Käsenmasse:
  • 4 Eiweiß
  • 4 Eigelb
  • 125 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillinzucker
  • 1 Pck. Puddingpulver Vanille
  • 1 kg Magerquark
  • 250 g Creme fraiche oder Schmand

Für die Käsemasse das Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit Zucker und Vanillinzucker verrühren, Puddingpulver unterrühren. Quark und Creme fraiche oder Schmand hinzufügen und gut verrühren. Eischnee vorsichtig unterheben.

Die Käsemasse auf dem Teig verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad  Ober-/Unterhitze ca. 40 Minuten backen. Anschließend erkalten lassen.

Für den Belag:
  • 2 große Dosen Fruchtcocktail (je ca. 500 g Abtropfgewicht)
  • 2 Pck. Tortenguss, klar
  • 20 g Zucker
  • 500 ml Fruchtcocktailsaft aus den Dosen

Den Fruchtcocktail gut abtropfen lassen und den Saft auffangen. Davon 500 ml abmessen. Das Obst auf dem Kuchen verteilen.

Für den Guss aus Tortenguss, aber nur mit 20 g Zucker und dem Saft nach Packungsanleitung einen Guss zubereiten, über die Früchte geben und fest werden lassen.

Den Backrahmen entfernen und in handliche Stücke schneiden. Guten Appetit!




In diesem Sinne: "Cake it easy", Eure Anja

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Was wäre ein Blog ohne Kommentare??? Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch. ♥