17. Oktober 2017

"Smoothie Tuesday": Himbeer-Bananen-Smoothie {enthält WERBUNG}

Es gab eine längere Pause mit dem Smoothie Tuesday. Was aber nicht heißt, dass es bei mir keine Smoothies mehr gab. Es gab einfach die nach der Variante: Rein, was so da ist. Und das ohne Abmessen und so früh morgens auch bei miesem Licht, sodass ich diese ganz still für mich behalten habe.

Heute habe ich frei, das Wetter ist gut, ich habe ein Rezept für Euch! Yeah. Allerdings wird leider die Fruchtauswahl geringer. Also habe ich auf Tiefkühlbeeren zurückgegriffen, was wunderbar funktioniert. Denn in der Himbeer-Zeit habe ich einige Portionen "handweise" genau für den Zweck in den Tiefkühler geparkt. Genau wie Erdbeeren und Heidelbeeren.

Himbeer-Bananen-Smoothie

13. Oktober 2017

Apfel-Quark-Gugelhupf als Geschenk für Zorras 13. Bloggeburtstag

Wie genial ist es denn bitte, wenn ein Blog seinen 13. Geburtstag feiert?? Ja, Ihr habt richtig gehört: den 13. Geburtstag!!! Das muss man erst mal schaffen. "Zorra" von Zorras Kochtopf hat es geschafft. Das finde ich so toll, dass ich bei ihrem Geburtstagsevent unbedingt mitmachen MUSSTE. Zumal ich gerne Gugelhupfe backe, weil sie so herrlich unkompliziert herzustellen und zu essen sind.

Dabei ist es wirklich knapp. Ich habe von dem Event bei Instagram gelesen, es mir gespeichert und dann kam immer etwas anderes dazwischen. Fast hätte ich es nicht mehr rechtzeitig geschafft, daran teilzunehmen. Aber nur fast. Es fiel mir ein, als ich natürlich kein Auto hatte und nicht einkaufen konnte. Also musste es ein Gugelhupf mit Zutaten werden, die ich daheim habe. Und der ist so lecker geworden! Ich präsentiere Euch ganz stolz meinen

Apfel-Quark-Gugelhupf.



9. Oktober 2017

{enthält WERBUNG} Mein Tag beim Chefkoch Foodcamp "Back to the roots" am 07.09.2017

Ich habe mich sehr gefreut, als ich in meinem Email-Postfach eine Einladung zum "Chefkoch Foodcamp 2017" fand. Und dann war das Event auch noch in meiner Nähe und einfach zu erreichen. Da stand fest, "Da muss ich hin!".

Morgens um 8.45 Uhr habe ich mich auf den Weg gemacht, da ich noch Julia abgeholt habe, die nicht weit von mir entfernt wohnt. Gemeinsam ging es nach Bad Honnef zur Camp-Location. Es war kalt, es war windig, wir sind Mädchen! Also bitte erst mal Kaffee!!!


Bevor die ersten Sessions starteten, gingen wir auf Entdeckungsreise. Die Location verteilte sich auf viele kleine und größere Räume auf zwei Etagen und es gab so viel zu entdecken. Da war mir klar, dass an diesem Tage niemals Langeweile aufkommen würde!

6. Oktober 2017

Hollandse Appeltaart met Slagroom als Gastpost für Diandra von Baking Avenue

Nein, ich habe heute kein Rezept für Euch, sondern nur zwei Bildchen von meinem Kuchen. 

Hollandse Appeltaart met Slagroom

Für das Rezept müsst Ihr zu Diandra von Baking Avenue rüber hüpfen. Aber ich kann Euch versprechen, es lohnt sich! Bei uns hat der Kuchen kaum das Shooting überlebt.

Hollandse Appeltaart met Slagroom

In diesem Sinne: "Cake it easy", Eure

30. September 2017

Buchrezension "Ein Herz für Klassiker" und daraus Rotweinkuchen

Heute darf ich Euch mal wieder ein ganz neues Buch vorstellen, das mir vom EMF-Verlag kostenlos zur Verfügung gestellt wurde. Bereits an dieser Stelle meinen herzlichen Dank dafür! Und damit Euch so richtig der Kuchenhunger erwischt, hier eine kleine Vorschau auf mein ausprobiertes Rezept:

Rotweinkuchen

Bei dem Buch handelt es sich um ein Gemeinschaftswerk von zwei Bloggerinnen, denen ich schon ganz lange folge: Sara von "Birds like Cake" und Mara von "Maras Wunderland". Sie haben sich die "Klassiker" vorgenommen und jedes Rezept auf zwei Varianten gezaubert. Klassiker mag ich! Mag ich sehr gerne!! Und sie kommen immer wieder gut an. Aber lasst uns doch einfach mal in das Buch hinein schauen:

26. September 2017

{enthält WERBUNG} Herbstliche Apfel-Mascarpone-Torte

Es ist schon wieder viel zu lange her, als die Post mir ein Paket von Zenker Creative Studio brachte. Aber heute - heute habe ich es geschafft, das Schichtkuchenblech endlich auszuprobieren. Außerdem ist mein Mann krank und Kuchen ist da eine sehr gute Medizin. Vor allem, wenn er Äpfel enthält, denn Apfelkuchen geht bei meinem Mann IMMER!


Das Schichtkuchenblech umfasst vier Backformen mit einem Durchmesser von 18 cm. Sie sind also perfekt wenn man - wie ich - nicht der große Meister im Durchschneiden von dicken Böden in einzelne Lagen ist. Und so schauen die Formen aus:

23. September 2017

Rosa - Glitzer - Einhorn

"Rosa, Glitzer, Einhorn, ohne Fondant" - das waren die Vorgaben, die ich für die Torte hatte. Okay, das schaffe ich.

Himbeer-Mascarpone-Torte

In der Torte verbirgt sich mal wieder ein Boden nach meinem liebsten Basisrezept. Und wieder auf 6 Eier hochgerechnet und als Flüssigkeit Vanillemilch. Warum sollte man auch von etwas abweichen, was sich vielfach bewährt hat und noch nie nicht geschmeckt hat?

19. September 2017

"Smoothie Tuesday" - Herbstsmoothie

Der Herbst kommt mit immer größeren Schritten. An manchen Tagen ist es schon richtig herbstlich. Das ist die Zeit für Weintrauben,  Mandarinen, Feigen und weiterem Obst, das ich sehr gerne mag. Außerdem ist es die Zeit von Kerzenschein, warmen Kuschelsocken, gemütlichem Kuscheln mit einer Decke auf dem Sofa... Seufz. Ich bin eben durch und durch ein Herbstkind. Nur auf die morgendliche Dunkelheit beim Aufstehen könnte ich gerne verzichten.

Und genau solches Obst ist heute in meinen Smoothie zum etwas späteren Frühstück gewandert. Denn Dienstags muss ich nicht zur Arbeit und kann ruhigen Gewissens etwas länger im Bett liegen blieben. Zumindest so lange, bis es hell wird und die Katze nach Aufmerksamkeit ruft.

Herbstsmoothie